Erste Hilfe Jg. 4

Am 05. u. 06.05.2022 hat der Jg. 4 im Rahmen ihrer Radfahrausbildung einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert. Zunächst ging es in einem theoretischen Teil um die Vorerfahrungen der Kinder, um geeignete Erste-Hilfe-Maßnahmen und um das Absetzen eines Notrufs. Im anschließenden praktischen Teil konnten die Kinder das richtige Aufkleben eines Pflasters und das Anlegen eines Verbandes üben. Außerdem lernten sie die stabile Seitenlage kennen und probierten sie natürlich auch aus. Der Förderverein übernahm die Hälfte der Kosten, vielen Dank dafür! Es war ein gelungener und lehrreicher Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat! 

Gesundes Frühstück der Klasse 2c

Die Klasse 2c hat am letzten Tag vor den Osterferien ein gemütliches und gesundes Frühstück durchgeführt. Der EDEKA-Markt Welver hat die Lebensmittel gespendet. Frau Tschirch hat das Frühstück organisiert und mit Frau Nickel die Lebensmittel angerichtet. Den Kindern hat es gut geschmeckt.

Projekttag "Frieden"

Zirkus "Tausendtraum"

Im Januar diesen Jahres war der Zirkus "Tausendtraum" zu Besuch an unserer Schule.

Unsere Schülerinnen und Schüler genossen erst eine Vorstellung, um danach selber in die Rolle der Artisten, Clowns, Fakire, Jongleure und Akrobaten zu schlüpfen.

Für Ihren großen Auftritt wurde 1 Woche lang geübt. Leider mussten die Aufführungen ohne Publikum stattfinden.

Aber die Vorstellungen wurden vom Filmteam NOVALIS aus Soest, Herrn Liedmann, das seit vielen Jahren mit dem Zirkus "Tausendtraum" zusammen arbeitet, gefilmt. Diese Filme wurden dann zum Download bereitgestellt.

Nikolaus zu Besuch beim Jahrgang 1

Am 06.12.2021 bekam der 1. Jahrgang unserer Schule Besuch vom Nikolaus und brachte für jedes Kind einen Stutenkerl mit. 

Die Stutenkerle wurden vom Förderverein der Schule gespendet. 

Apfelpfannkuchen für die Klasse 1c + 3b

Frühstück im Grünen Klassezimmer - Klasse 1b + 4b

Abschied vom Jahrgang 4

Unter Coronabedingungen wurden die Kinder der 4. Klassen mit dem Lied „Wir sagen euch Tschüss“ von allen Schülerinnen und Schülern auf dem Schulhof verabschiedet. Die Klassensprecher der 4a und 4b bedankten sich bei den Lehrerinnen und Lehrern für die schöne Grundschulzeit und wünschten allen Kindern erholsame Sommerferien.

Mit einem Gottesdienst zum Ende ihrer Grundschulzeit, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, wurde „Ein gepackter Rucksack und ein Korb voller Erinnerungen“ präsentiert. Stellvertretend für die katholische und evangelische Kirche spendete Frau Topp allen Kindern den Segen für ihren weiteren Lebensweg. Mit liebevoll ausgewählten Abschiedsgeschenken für die Schülerinnen und Schüler und dem schwungvollen Song „Auf das was da noch kommt“ (LOTTE und M. Giesinger) endete der Gottesdienst. Die mit allen Unterschriften des Kollegiums versehenen T-Shirts, vom Förderverein gesponsert, wurden von den Kindern begeistert empfangen und gleich angezogen.

Schulsport-Challenge in der OGS

Einige Kinder der OGS haben an der Schulsport-Challenge in der Winter Edition teilgenommen. Ausgerichtet wurde die Challenge durch die verschiedenen Westfälischen Sportbünde. Dabei wurden 10 Kisten mit Sport und Spielmaterial unter den teilnehmenden Schulen verlost. Die OGS der Bernhard-Honkamp-Schule hat eine dieser Kisten gewonnen. Das Foto zeigt einige der Kinder die teilgenommen haben sowie Herrn Gillner aus der OGS und Frau Busch vom Westfälischen Tennisverband die den Preis überreicht hat.

Welttag des Buches

 

So ein Welttag des Buches muss natürlich vor allem in der Grundschule gefeiert werden. Deswegen haben die Erstklässler*innen sich in der Notbetreuung die Zeit genommen, ihre Lieblingsbücher mitzubringen und sie den anderen Kindern vorzustellen. Es wurde erzählt, gestaunt und sogar schon ein bisschen vorgelesen. Außerdem hat jedes Kind einen Steckbrief zu seinem Lieblingsbuch ausgefüllt, so konnten alle hinterher noch einmal nachgucken, was an den Büchern besonders spannend, interessant oder wundervoll war.

 

Zirkus in der OGS

Auch in der Pandemie war es möglich Projekte durchzuführen. Von November bis Mitte Dezember wurde es durch Fördergelder ermöglicht -trotz Corona- ein Zirkusprojekt durchzuführen. Hierzu konnte der ZIRKUS SOLUNA aus Köln nach Welver geholt werden. Somit konnten die Kinder aller Gruppen, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, etwas Zirkusluft schnuppern:

Spende der Klasse 2a an die Soester Tafel

Auch wenn in diesem Jahr kein Ausflug nach Soest zur Soester-Tafel mit anschließendem Besuch des Doms und des Weihnachtsmarktes möglich war, sollen  die Menschen, die sich jedes Jahr auf die Weihnachtspäckchen freuen, nicht leer ausgehen. So wurden wieder fleißig Pakete gepackt und Grußkarten geschrieben. Wir wünschen allen ein „Frohes Weihnachtsfest“

Jg. 2 - Sankt Martin mal anders

 

 

Kunstprojekt "Corona-Wegmaschine" der Klasse 3a

Schülerparlament 2020/21

Drucken